Login

Lost your password?
Don't have an account? Sign Up

Informationspflichten nach Artikel 13 und 14 DSGVO

  1. Der Verein ist mit Datum vom 18.12.2019 in das Vereinsregister 5927 beim Amtsgericht Duisburg eingetragen.
  1. Verantwortlicher ist:

              Förderverein Zeche Alstaden Oberhausen e.V.

              Solbadstr. 51 A, 46049 Oberhausen

              Gesetzlich vertreten durch den Vorstand nach § 26 BGB

  1. Vorsitzender Roland Matzdorf, Tel: 0151- 5670 5052
  2. Vorsitzender Mathias Bänfer, Tel: 0176- 5681 3698
  1. Die personenbezogenen Daten werden für die Durchführung des Mitgliedschaftsverhältnisses verarbeitet ( z.B. Einladungen zu Veranstaltungen, Beitragseinzug ).
  1. Innerhalb des Fördervereins erhalten Diejenigen Zugriff auf  die Daten, die diese zur Erfüllung der satzungsgemäßen und gesetzlichen Pflichten des Fördervereins benötigen.
  1. Soweit erforderlich , verarbeitet und speichert der Förderverein personenbezogene Daten für die Dauer der Vereinsmitgliedschaft. Dies kann auch die Anbahnung und die Abwicklung des Vereinsverhältnisses umfassen.
  1. Jede Betroffene Person hat das Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung sowie auf Einschränkung der Verarbeitung. Diese Rechte nach Art 15 bis 18 DS-GVO können gegenüber dem Förderverein Zeche Alstaden Oberhausen e.V. unter den oben in Nr. 3 genannten Angaben gemacht werden.
  1. Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Datenverarbeitung gegen Datenschutzrecht verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Datenaufsichtsschutzbehörde ihrer Wahl zu beschweren (Art 77 DS- GVO i.V.m. § 19 BDSHG). Hierzu gehört auch die für Sie zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichbar können: 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein- Westfalen

Postfach 200444

40102 Düsseldorf

Tel:  0211- 38424- 0

Fax: 0211- 38424- 10

E-mail: poststelle@ldi.nrw.de

  1. Im Rahmen der Mitgliedschaft im Förderverein müssen Sie nur Daten bereitstellen, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung der Mitgliedschaft erforderlich sind. Ohne diese Daten wird der Förderverein in der Regel die Mitgliedschaft ablehnen müssen oder eine bestehende Mitgliedschaft nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen. Die Angabe darüber hinausgehender personenbezogener Daten ist freiwillig
  1. Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DS- GVO

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. F DS- GVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, wird der Förderverein Zeche Alstaden Oberhausen e.V. Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, der Förderverein kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Oberhausen, Februar 2019